Monat: April 2011

TRICKFILMWORKSHOP

Am kommenden Wochenende findet in der Chemnitzer Filmwerkstatt das letzte von insgesamt 3 Trickfilmkurs-Wochenenden statt. Nach diesem Wochenende werden die Teilnehmer hoffentlich ihre Filmen fertig haben. Ich stell das dann natürlich hier sofort online.

Hier schon einmal ein kleiner Vorgeschmack mit den Filmchen aus den letzten beiden Kurswochenenden.


TRICKFILMWORKSHOP

Am kommenden Wochenende findet in der Chemnitzer Filmwerkstatt das letzte von insgesamt 3 Trickfilmkurs-Wochenenden statt. Nach diesem Wochenende werden die Teilnehmer hoffentlich ihre Filmen fertig haben. Ich stell das dann natürlich hier sofort online.

Hier schon einmal ein kleiner Vorgeschmack mit den Filmchen aus den letzten beiden Kurswochenenden.


KURZSÜCHTIG LEIPZIG 2011 Trickfilme der Burg…

Vom 27. bis 29. April 2011 werden in der Schaubühne Lindenfels in Leipzig beim Kurzfilmfestival Kurzsüchtig wieder die besten Animations- ,Dokumentations und Fiktionsfilm aus Mitteldeutschland zu sehen sein. Da ich mit einer Vielzahl von Filmchen und Filmen in den letzten Jahren vertreten war, kann ich als „Permanentbesucher“ dieses Festival nur empfehlen. Das Festival ist in den letzten 5 Jahren enorm gewachsen, wie auch die Animationsfilmszene in Mitteldeutschland. Trotz eines fehlenden/ abgeschafften Fachbereichs Animationsfilm haben auch immer wieder Trickfilme der Burg Giebichenstein beim „Kurzsüchtig“ Erfolge eingefahren. So gewann 2007 „Nebenan“, der Film von Thorsten Drössler, 2009 räumte dann „Der Conny ihr Pony“ von Robert Pohle und Martin Hentze ab und im letzten Jahr hatte mein Film „Laufende Geschäfte“ den Publikumspreis gewonnen. www.kurzsuechtig.de/de/jahr-2011

Mein neuer Film „Ast mit Last“ www.astmitlast.de wird leider nicht gezeigt, da ich schon im Jahr 2008 eine erste einminütige Testversion des Films eingesandt hatte, doch nicht zuletzt meinem Erfolg von 2011 geschuldet darf ich nun verkünden, dass ich für das diesjährige Festival eine Einladung in die Jury bekommen habe. Ich bin gespannt wie das wird…


KURZSÜCHTIG LEIPZIG 2011 Trickfilme der Burg…

Vom 27. bis 29. April 2011 werden in der Schaubühne Lindenfels in Leipzig beim Kurzfilmfestival Kurzsüchtig wieder die besten Animations- ,Dokumentations und Fiktionsfilm aus Mitteldeutschland zu sehen sein. Da ich mit einer Vielzahl von Filmchen und Filmen in den letzten Jahren vertreten war, kann ich als „Permanentbesucher“ dieses Festival nur empfehlen. Das Festival ist in den letzten 5 Jahren enorm gewachsen, wie auch die Animationsfilmszene in Mitteldeutschland. Trotz eines fehlenden/ abgeschafften Fachbereichs Animationsfilm haben auch immer wieder Trickfilme der Burg Giebichenstein beim „Kurzsüchtig“ Erfolge eingefahren. So gewann 2007 „Nebenan“, der Film von Thorsten Drössler, 2009 räumte dann „Der Conny ihr Pony“ von Robert Pohle und Martin Hentze ab und im letzten Jahr hatte mein Film „Laufende Geschäfte“ den Publikumspreis gewonnen. www.kurzsuechtig.de/de/jahr-2011

Mein neuer Film „Ast mit Last“ www.astmitlast.de wird leider nicht gezeigt, da ich schon im Jahr 2008 eine erste einminütige Testversion des Films eingesandt hatte, doch nicht zuletzt meinem Erfolg von 2011 geschuldet darf ich nun verkünden, dass ich für das diesjährige Festival eine Einladung in die Jury bekommen habe. Ich bin gespannt wie das wird…


laufende geschäfte und Caspian irgendwo in polen

eben habe ich diesen lustigen link zugesandt bekommen:

http://www.bezsennosc.wroclaw.pl/ (unter film schauen)

da zeigt doch mal wieder irgendjemand irgendwo in seinem wohnzimmer meinen film

„laufende geschäfte“, ohne das ich das weiß.

eigentlich nicht cool, doch wenn dort so tolle musiker wie caspian auftreten,

kann es meinem film nur gut tun.

!!!MEIN NEUER FILM!!!

www.astmitlast.de


laufende geschäfte und Caspian irgendwo in polen

eben habe ich diesen lustigen link zugesandt bekommen:

http://www.bezsennosc.wroclaw.pl/ (unter film schauen)

da zeigt doch mal wieder irgendjemand irgendwo in seinem wohnzimmer meinen film

„laufende geschäfte“, ohne das ich das weiß.

eigentlich nicht cool, doch wenn dort so tolle musiker wie caspian auftreten,

kann es meinem film nur gut tun.

!!!MEIN NEUER FILM!!!

www.astmitlast.de


Dresdner Filmfest 2011

Liebe Filmfreunde,

das Filmfest Dresden läuft gerade und drum herum ein tolles Rahmenprogramm.

Schon am heutigen Freitag gibt es mehrere Veranstaltungen, die den Animationsfilmer

interessieren sollten, denn zum einen stellt einer der größten Animations- und Experimentalfilmer Jan Švankmajer aus Tschechien seinen Neuen Film + eine Ausstellung vor und zum anderen gibt es eine Podiumsdiskussion zur Zukunft des Animationsfilms.

Fr, 15. April * 15:00 Uhr * DIAF (Technische Sammlungen Dresden)
Ausstellungseröffnung: „Jan Švankmajer – Surviving Life“
Vom 16.4. bis 10.7.2011 zeigt das Deutsche Institut für Animationsfilm surreale Collagen, die Jan Švankmajer aus den Arbeitsmaterialien zu seinem neuen Film Surviving Life gefertigt hat. Vierzig Rahmen mit Flachfiguren und Hintergründen sowie zwei kurze Dokumentarfilme entführen in das Universum des Films und erläutern dessen Entstehung. Jan Švankmajer wird persönlich anwesend sein. Eintritt frei

Fr, 15. April * 10 Uhr * Kleines Haus Mitte
Podiumsdiskussion: My life with animation. Artistic resumées
Die Mitteldeutsche Medienförderung und die MEDIA Antenne Berlin-Brandenburg laden ein, um mit Filmemachern und Publikum über gegenwärtige und perspektivische Tendenzen im Animationsfilmbereich zu diskutieren. In engl. Sprache, Eintritt frei

ach ja, und dann kommt noch mein Film „Laufende Geschäfte“ im Rahmenprogramm des regionalen Focus 3 am Samstag und Sonntag.


Dresdner Filmfest 2011

Liebe Filmfreunde,

das Filmfest Dresden läuft gerade und drum herum ein tolles Rahmenprogramm.

Schon am heutigen Freitag gibt es mehrere Veranstaltungen, die den Animationsfilmer

interessieren sollten, denn zum einen stellt einer der größten Animations- und Experimentalfilmer Jan Švankmajer aus Tschechien seinen Neuen Film + eine Ausstellung vor und zum anderen gibt es eine Podiumsdiskussion zur Zukunft des Animationsfilms.

Fr, 15. April * 15:00 Uhr * DIAF (Technische Sammlungen Dresden)
Ausstellungseröffnung: „Jan Švankmajer – Surviving Life“
Vom 16.4. bis 10.7.2011 zeigt das Deutsche Institut für Animationsfilm surreale Collagen, die Jan Švankmajer aus den Arbeitsmaterialien zu seinem neuen Film Surviving Life gefertigt hat. Vierzig Rahmen mit Flachfiguren und Hintergründen sowie zwei kurze Dokumentarfilme entführen in das Universum des Films und erläutern dessen Entstehung. Jan Švankmajer wird persönlich anwesend sein. Eintritt frei

Fr, 15. April * 10 Uhr * Kleines Haus Mitte
Podiumsdiskussion: My life with animation. Artistic resumées
Die Mitteldeutsche Medienförderung und die MEDIA Antenne Berlin-Brandenburg laden ein, um mit Filmemachern und Publikum über gegenwärtige und perspektivische Tendenzen im Animationsfilmbereich zu diskutieren. In engl. Sprache, Eintritt frei

ach ja, und dann kommt noch mein Film „Laufende Geschäfte“ im Rahmenprogramm des regionalen Focus 3 am Samstag und Sonntag.


Neue Festivalzusagen aus Deutschland

Nun hat mein neuer Film nur 2 Monate nach der Fertigstellung schon mehrere Festivalzusagen aus Deutschland und heute sind zwei weitere hinzugekommen.

lest mehr auf dem „Ast mit Last-Blog


Neue Festivalzusagen aus Deutschland

Nun hat mein neuer Film nur 2 Monate nach der Fertigstellung schon mehrere Festivalzusagen aus Deutschland und heute sind zwei weitere hinzugekommen.

lest mehr auf dem „Ast mit Last-Blog