Dresdner Filmfest 2011

Liebe Filmfreunde,

das Filmfest Dresden läuft gerade und drum herum ein tolles Rahmenprogramm.

Schon am heutigen Freitag gibt es mehrere Veranstaltungen, die den Animationsfilmer

interessieren sollten, denn zum einen stellt einer der größten Animations- und Experimentalfilmer Jan Švankmajer aus Tschechien seinen Neuen Film + eine Ausstellung vor und zum anderen gibt es eine Podiumsdiskussion zur Zukunft des Animationsfilms.

Fr, 15. April * 15:00 Uhr * DIAF (Technische Sammlungen Dresden)
Ausstellungseröffnung: „Jan Švankmajer – Surviving Life“
Vom 16.4. bis 10.7.2011 zeigt das Deutsche Institut für Animationsfilm surreale Collagen, die Jan Švankmajer aus den Arbeitsmaterialien zu seinem neuen Film Surviving Life gefertigt hat. Vierzig Rahmen mit Flachfiguren und Hintergründen sowie zwei kurze Dokumentarfilme entführen in das Universum des Films und erläutern dessen Entstehung. Jan Švankmajer wird persönlich anwesend sein. Eintritt frei

Fr, 15. April * 10 Uhr * Kleines Haus Mitte
Podiumsdiskussion: My life with animation. Artistic resumées
Die Mitteldeutsche Medienförderung und die MEDIA Antenne Berlin-Brandenburg laden ein, um mit Filmemachern und Publikum über gegenwärtige und perspektivische Tendenzen im Animationsfilmbereich zu diskutieren. In engl. Sprache, Eintritt frei

ach ja, und dann kommt noch mein Film «Laufende Geschäfte» im Rahmenprogramm des regionalen Focus 3 am Samstag und Sonntag.

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.