Monat: Oktober 2011

Preis für den Besten Deutschen Animationsfilm auf dem DOK 2011


Gestern Abend sind auf der feierlichen Abschlussveranstaltung des 54. Internationalen Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm die Preise vergeben worden.
In diesem Jahr wurden bei DOK Leipzig 341 Filme aus 47 Ländern gezeigt. Eingereicht für die einzelnen Wettbewerbe wurden 3.012 Filme, eine neue Rekordzahl für das Festival.

Für den Preis zum Besten Deutschen Animationsfilm 2011 wurden 37 deutsche Produktionen von freien Filmemachern, Trickfilmstudios und Filmhochschulen zum Festival eingeladen. Und nun kam gestern Abend die tolle Nachricht, dass mein Film „Ast mit Last“ zusammen mit dem Film Heldenkanzler von Benjamin Swiczinsky den Preis gewonnen hat.

Zur internationalen Jury für den Animationsfilm gehörten:
Andrea Martignoni (Italien), Orly Yadin (UK), Michel Klöfkorn (Deutschland)

In der Juryentscheidung hieß es unter anderem: „…für eine charmante und poetische Mischung einer transparent eingesetzten Animationstechnik in einer kleinen, bescheidenen Geschichte über einen Vogel auf seinem Ast.“

mehr Infos zum Film und weiteren anstehenden Festivals unter: www.astmitlast.de


Preis für den Besten Deutschen Animationsfilm auf dem DOK 2011


Gestern Abend sind auf der feierlichen Abschlussveranstaltung des 54. Internationalen Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm die Preise vergeben worden.
In diesem Jahr wurden bei DOK Leipzig 341 Filme aus 47 Ländern gezeigt. Eingereicht für die einzelnen Wettbewerbe wurden 3.012 Filme, eine neue Rekordzahl für das Festival.

Für den Preis zum Besten Deutschen Animationsfilm 2011 wurden 37 deutsche Produktionen von freien Filmemachern, Trickfilmstudios und Filmhochschulen zum Festival eingeladen. Und nun kam gestern Abend die tolle Nachricht, dass mein Film „Ast mit Last“ zusammen mit dem Film Heldenkanzler von Benjamin Swiczinsky den Preis gewonnen hat.

Zur internationalen Jury für den Animationsfilm gehörten:
Andrea Martignoni (Italien), Orly Yadin (UK), Michel Klöfkorn (Deutschland)

In der Juryentscheidung hieß es unter anderem: „…für eine charmante und poetische Mischung einer transparent eingesetzten Animationstechnik in einer kleinen, bescheidenen Geschichte über einen Vogel auf seinem Ast.“

mehr Infos zum Film und weiteren anstehenden Festivals unter: www.astmitlast.de


Neues vom Filmset, Dreharbeiten neigen sich dem Ende entgegen

Langsam kann man schon von einem Kurzfilm sprechen, denn es sind ca. 7000 Bilder im Kasten. Knapp 5 min Material habe ich schon aufgenommen. In den kommenden 10 Tagen sollte der Dreh beendet sein. Aus diesem Grund zeige ich nun ein letztes Mal Bilder vom Set. (Der Film ist ganz unten)

Der November wird dann der Monat für:

-den Schnitt

-das Aufnehmen der Geräusche

-einsprechen der Erzählerstimme

-Aufnahme der Musik

…und am 14.12.2011 ist Premiere


Neues vom Filmset, Dreharbeiten neigen sich dem Ende entgegen

Langsam kann man schon von einem Kurzfilm sprechen, denn es sind ca. 7000 Bilder im Kasten. Knapp 5 min Material habe ich schon aufgenommen. In den kommenden 10 Tagen sollte der Dreh beendet sein. Aus diesem Grund zeige ich nun ein letztes Mal Bilder vom Set. (Der Film ist ganz unten)

Der November wird dann der Monat für:

-den Schnitt

-das Aufnehmen der Geräusche

-einsprechen der Erzählerstimme

-Aufnahme der Musik

…und am 14.12.2011 ist Premiere


Medienstadt Halle auf dem DOK Leipzig

Die Medienstadt stellt sich vor: LINK


Medienstadt Halle auf dem DOK Leipzig

Die Medienstadt stellt sich vor: LINK


Dreharbeiten aus Papier

Liebe Trickfilmfreunde,

ich habe ja schon mehrmals Bilder aus der Bauphase meines neuen Kinder-Puppen-Papier-Trickfilms hochgeladen (LINK 1 , LINK 2). Ich drehe schon seit einigen Wochen und so nimmt der Film mehr und mehr Gestalt an. Seht selbst:


Dreharbeiten aus Papier

Liebe Trickfilmfreunde,

ich habe ja schon mehrmals Bilder aus der Bauphase meines neuen Kinder-Puppen-Papier-Trickfilms hochgeladen (LINK 1 , LINK 2). Ich drehe schon seit einigen Wochen und so nimmt der Film mehr und mehr Gestalt an. Seht selbst:


…zwei super tolle Spitzenfestivals…

Es gibt gute Neuigkeiten. „Ast mit Last“ wurde zu zwei super tollen Spitzenfestivals eingeladen.

„Ast mit Last“ wird im November beim größten Filmfestial Estlands, dem PÖFF gezeigt.
Im Festivalprogramm „Animated Dreams“ läuft der Film 2 Mal.

LINK ZUM FESTIVAL

Die zweite Einladung kommt aus Portugal, mein Film wird dort, ebenfalls im November, auf dem CINANIMA 2011 gezeigt.

LINK ZUM FESTIVAL

Außerdem steht das Programm für das DOK Festival 2011 in Leipzig fest. „Ast mit Last“ wird 2x im Programm „New German Animation“ gezeigt und die Screening Termine sind folgende:

Mi, 19.10.
17:00 Uhr
Astoria Kinio

Fr, 21.10.
22:15 Uhr
Astoria Kino

…zwei super tolle Spitzenfestivals…

Es gibt gute Neuigkeiten. „Ast mit Last“ wurde zu zwei super tollen Spitzenfestivals eingeladen.

„Ast mit Last“ wird im November beim größten Filmfestial Estlands, dem PÖFF gezeigt.
Im Festivalprogramm „Animated Dreams“ läuft der Film 2 Mal.

LINK ZUM FESTIVAL

Die zweite Einladung kommt aus Portugal, mein Film wird dort, ebenfalls im November, auf dem CINANIMA 2011 gezeigt.

LINK ZUM FESTIVAL

Außerdem steht das Programm für das DOK Festival 2011 in Leipzig fest. „Ast mit Last“ wird 2x im Programm „New German Animation“ gezeigt und die Screening Termine sind folgende:

Mi, 19.10.
17:00 Uhr
Astoria Kinio

Fr, 21.10.
22:15 Uhr
Astoria Kino