Preis bei OpenEyes

Nur durch einen Zufall habe ich eben auf die Website des Open Eyes Filmfest geschaut und mit Verwunderung festgestellt, dass mein Film dort lief und auch noch einen 3. Platz belegt hat. Klasse!!! Vor allem bei den anderen tollen Beiträgen freut es mich sehr dabeigewesen zu sein.

Es lohnt sich auf jeden Fall den Gewinnerfilm von Matthias Brun: «Ente,Tod und Tulpe» nach einer Buchvorlage von Wolf Erlbruch anzuschauen:

Link zum Film

Link zur Festivalseite

Hier nun die Gewinnerfilme:

Animationsfilm:
1. Ente, Tod und Tulpe
2. Der Zusammenhang
3. Ast mit Last

Experimentalfilm:
1. In Rockland
2. Who lynched the guy
3. Amsterdam

Dokumentarfilm.
1. Teheran Kitchen
2. Carmen
3. Odeon

Spielfilm:
1. Armadingen (auch Gesamt-Gewinner des Festivals!)
2. Ab Morgen
3. Rausch

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.