Mirow

Auftraggeber: Faible GmbH, Leipzig
Projekt: Ausstellung „Museumsschloss Mirow“
Animation: Cut-out
Länge: 4min
Produktionsjahr: 2014
Regie, Storyboard und Layout: Falk Schuster
Animation: Julian Quitsch
Illustration und Layout: Alexander Schmidt

Die Staatlichen Schlösser und Gärten Mecklenburg-Vorpommern eröffneten am 7. Juni 2014 das Schloss Mirow. Für die Dauerausstellung haben wir einen Animationsfilm erstellt.

Als Prinzessin Sophie Charlotte 1744 das Licht der Welt erblickte, ahnte niemand in der Familie, dass aus dem Mirower Lotchen eine Königin werden sollte. Ihre Hochzeit im Jahre 1761 mit dem britischen König Georg III. war ein Glücksfall für die gesamte Familie. Doch der Weg bis zum König war lang, beschwerlich und manchmal auch gefährlich.

Die Animation zeigt eben diese Reise von Mirow nach London.
Zur Gestaltung wurde ausschließlich historisch fudiertes Bildmaterial verwendet.