Ast mit Last / Out on a Limb

Zeichentrick Animation 2011, 5 min
Drehbuch, Regie und Animation Falk Schuster
Sound: Christian Schunke

Der Filmvertrieb wird unterstützt von outdoorworks aus Zwickau!!!

de link zu http://www.outdoorworks.de/

zur Homepage von Ast mit Last

gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen www.kdfs.de

SYNOPSIS

Ast mit Last

Blätter fallen, Wind kommt auf und Vögel sammeln sich um gemeinsam nach Süden zu ziehen.
Es ist Herbst und der Winter steht kurz bevor, doch ein Vogel will all das nicht wahr haben.
Vor allem nicht, dass auch „sein“ Lieblingsast das Blätterkleid verliert.
Für ihn sind nicht der Herbst, sondern die anderen Vögel Schuld am Blätterausfall.
Und darum verteidigt der Vogel von nun an seinen Ast gegen alles, was ihm zu nahe kommt.
Ohne aber das drohende Unheil abwenden zu können.

Out on a Limb

Leaves are falling all around, colder winds are arriving and birds are gathering together
in preparation for the journey south
Though autumn is at an end and winter is imminent one bird refuses to accept
that this change is happening. Most of all he is upset that his favourite perch
is shedding its leaves, for him the weather is not to blame and he trys to work out who the true culprit really is. This is the reason that he protects his perch from anything that threatens
the status quo, but try as he might he is unable to avert this inevitable march of time.

DER FILM

ZUR TECHNIK

Ast mit Last soll ein animierter Kurzfilm werden, ein Animationsfilm in Kombination von Zeichen-/ Legetrick-Technik. Den künstlerisch/ gestalterischen Ausdruck der Animation kann man als Collagentechnik bezeichnen. Sie basiert auf Zeichentrick, doch wird nicht für jeden neuen Frame (Bild) ein neues Blatt Papier benutzt, sondern bei kleinen Bewegungen wird lediglich radiert und wieder auf das gleiche Blatt gezeichnet. Dadurch bleiben Spuren des Bewegungsablaufs sichtbar. Bei größeren Veränderungen im Bild wird, wie bei einer Collage ein neues, kleines Stück Papier in die bestehende Zeichnung eingefügt. Diese Technik hat einen ganz eigenen Charme und hebt sich durch ihren lebendigen Charakter von der üblichen Zeichentrickanimation ab, unterscheidet sich deutlich vom immer gleichen Ausdruck dieser Technik. Der Strich der Zeichnungen ist ein sehr lebendiger, der eine eigene künstlerischen Expression möglich macht.

Ast mit Last / Out on a Limb Trailer from Falk Schuster on Vimeo.

http://falkschuster.com/files/gimgs/th-12_awards ast mit last.jpg
http://falkschuster.com/files/gimgs/th-12_12_00046.jpg
http://falkschuster.com/files/gimgs/th-12_12_2.jpg
http://falkschuster.com/files/gimgs/th-12_12_1.jpg
http://falkschuster.com/files/gimgs/th-12_12_dsc4051.jpg