„Luthers Sterbehaus“ – Neue Dauerausstellung"

10 Zeichentrickfilme (3 - 5 min) und eine Legetrickanimation (6 min)

Drehbuch, Gestaltung und Zeichentrickanimation: Falk Schuster und Lucie Göpfert
Puppentrick: Falk Schuster
digitale Animation und Postproduktion: Julian Quitsch
Menüführung und Programmierung: Thomas Eichhorn

Für die Neue Dauerausstellung in Luthers Sterbehaus/ Eisleben, welche im Januar 2013 eröffnet werden soll, sind verschiedene visuelle Produkte entstanden.
"Luther und der Tod", dies ist das Thema, welches in der Ausstellung auf einem großflächigen Medientisch visualisiert wird. Entstandenden sind hierfür 10 Filme (3min-5min) Zeichentrick-Filme.

Zur visuellen Verdeutlichung der Geschichte des Sterbehauses und allen wichtigen Umbaumassnahmen der letzten 4 Jahrhunderten ist eine weitere
Animation entstanden. Die "Zeitleiste" zeigt in 7, zu Jahreszahlen unterteilten,
Episoden die Geschichte des Hauses. hierfür wurde eine Mischtechnik aus digitaler
Cut-Out animation und Puppentrick genutzt.

„Die 10 Filme (Ausschnitte)"

„Die Zeitleiste"